Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Die Wiener Instrumentalsolisten wurden vor 35 Jahren von Prof. Helmut Ascherl insbesondere zur Aufführung verschiedenartig besetzter Kammermusik gegründet. Der Wiener Musik- und Klangtradition verbunden, führt das außergewöhnliche Ensemble nicht nur Renaissance-, Barock- und klass. Musik auf, sondern widmet sich auch zeitgenössischer und jazzinspirierter Musik – in offenen Programmen gegenübergestellt. Das Ensemble hat in Wien einen eigenen, sehr beliebten Konzertzyklus aufgebaut, aber auch viele Tourneen durch die ganze Welt unternommen. Bregenzer Festspiele, Carinthischer Sommer, Wiener Festwochen, Haydn Festspiele Eisenstadt, Musikwochen Millstatt, Kultursommer St. Paul u.a., Europa, USA, Asien, Südafrika, Naher Osten, China. CD-Einspielungen, Fernseh- und Rundfunkaufnahmen.
Programm:
Joseph und Michael Haydn, Hummel, Hindemith, Daniel Muck (geb. 1990), Hannes Raffaseder (geb. 1970)

Darstellerliste

Wolfgang Strasser Posaune
Karl Eichinger Klavier
Rudolf Gindlhumer Querflöte