Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

“AustriaKulturDigital“

Digitale Lesung

Sehnsüchte der Grenzgänger

Lesung: Julya Rabinowich

Moderation: Michal Hvorecký

LIVE über Zoom

https://us02web.zoom.us/j/84420599654

Meeting ID: 844 2059 9654

und über ÖKF-Facebook-Profil

Julya Rabinowich, geboren in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Sie ist als Schriftstellerin, Kolumnistin und Malerin tätig sowie als Dolmetscherin. Sie schreibt Beiträge für Ö1, Falter oder Standard. Für ihren Debütroman “Spaltkopf” (2008) erhielt Rabinowich den Rauriser Literaturpreis. 2011 nahm sie an den Tagen der deutschsprachigen Literatur (Bachmann-Preis, Shortlist) teil. Ihre Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Mit “Dazwischen: Ich” veröffentlichte sie ihr erstes Jugendbuch. Es wurde u.a. mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

Mit der Autorin spricht Michal Hvorecky, slowakischer Autor und Übersetzer.

In deutscher und slowakischer Sprache.