Lade Veranstaltungen

Konzert

Varga Quartett Wien

Pavol Varga, Violine

Katarina Veselská, Violine

Peter Zwiebel, Viola

Stefanie Huber, Violoncello 

  1. Februar 2023, 18.00

Bratislava, Österreichisches Kulturforum, Hodžovo nám. 1/A

Das 2007 gegründete Varga Quartett Wien gehört gegenwärtig zu den etabliertesten Kammermusikensembles Wiens. Die Mitglieder des Streichquartetts haben ihre jeweilige Hochschulausbildung mit Auszeichnung auf verschiedenen renommierten Musikuniversitäten Mitteleuropas abgeschlossen, namentlich in Wien, Graz, Basel und Bratislava. In ihrer Ausbildung konnten sie unter der Führung von Professoren und Künstlern wie Herbert Kefer, Othmar Müller (Artis Quartett Wien), Reiner Schmidt (Hagen Quartett), Dalibor Karvay (1. Konzermeister der Wiener Symphoniker) und Prof. Eszter Haffner unterrichtet werden. Seit einigen Jahren begeistern die Musikerinnen und Musiker des Varga Quartetts Wien ihr Konzertpublikum durch ihre hochrangigen künstlerischen Darbietungen.

Nach dem Debüt 2008 beim slowakischen Festival der zeitgenössischen Musik „SOOZVUK“, auf welchem das Ensemble einige Werke slowakischer Komponisten uraufführte, folgte 2010 die Auszeichnung als „absoluter Sieger“ bei dem Wettbewerb der slowakischen Konservatorien. Das Varga Quartett Wien präsentierte sich bereits auf Bühnen in Österreich, Deutschland, der Slowakei, der Tschechischen Republik und China.

Das Varga Quartett Wien spielt regelmäßig an der Seite von Künstlerinnen und Künstlern, wie Othmar Müller (Artis Quartett Wien), Dalibor Karvay, Mario Hossen, Liliana Kehayova, den Mitgliedern des Paganini Ensembles, Gottfried Boisits (Wiener Philharmoniker) sowie etlichen weiteren.

www.vargaquartett.com

https://youtu.be/eEs79rOEH04

https://youtu.be/YVBXcO01Iww

Programm:

Joseph Haydn: Streichquartett d-Moll „Quinten“ op. 76 Nr. 2

Anton Webern: Fünf Stücke op. 5

Franz Schubert: Streichquartett d-Moll, D810 (Der Tod und das Mädchen)

Um Zusage wird gebeten unter: pressburg-kf@bmeia.gv.at