Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

In seinem Gründungsjahr 2011 gab das TrioVanBeethoven sein Debut bei den renommierten Tagen der Alten Musik in Herne (Deutschland) und trat seither in vielen Ländern Europas auf. Das Ensemble war unter anderem zu Gast im Wiener Konzerthaus, beim Brucknerfest Linz, bei den Festwochen Gmunden, beim Steirischen Kammermusikfestival, beim Haydnfestival Brühl, in London (Kings Place), beim Pazaislis Festival in Litauen, bei der Haydn Biennale in Mechelen, beim Festival Nuova Consonanza in Rom und beim Festival Imago Sloveniae in Laibach. Seit 2014 gestaltet das TrioVanBeethoven eine Konzertreihe in Oberösterreich (Schloss Kremsegg). Highlights 2016 waren u.a. Auftritte im Wiener Konzerthaus und im Linzer Brucknerhaus, wo das Trio mit Beethovens „Tripelkonzert“ zu hören war. Für 2017 wurden die drei Musiker eingeladen, im neuen Wiener Konzertsaal „MuTh“ einen dreiteiligen Beethoven – Zyklus zu spielen, weiters werden sie u.a. bei den Musikwochen Millstatt und beim Festival Allegro Vivo auftreten. Konzertreisen führen das Trio nach England, in die Slowakei und in den Iran. Am CD – Markt ist das Ensemble mit der Gesamteinspielung der Klaviertrios von Ludwig van Beethoven für das renommierte österreichische Label Gramola vertreten.
Programm:
Ludwig van Beethoven: Trio in B-Dur op. 11 „Gassenhauer-Trio“
Johanna Doderer (geb. 1969):  Klaviertrio Nr. 2, DWV 52
Felix Mendelssohn – Bartholdy: Trio in d-Moll op. 49

Darstellerliste

Clemens Zeilinger Klavier
Verena Stourzh Violine
Franz Ortner Violoncello