Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Jazzkonzert

Das Trio rund um den in Wien lebenden und in Paris ausgebildeten Pianisten Richard Seniow, formierte sich im Janner 2015. Nach zahlreichen Kollaborationen und Produktionen mit verschiedenen Produzenten, beschloss er, mit einer neuen Trio-Formation seine bisher unveröffentlichten Kompositionen und Arrangements sowohl auf die Bühne, als auch auf eine EP zu bringen. Mit Marko Ferlan am Bass und Lukas Fellner am Schlagzeug entstand ein neuer, frischer Sound, welcher die drei zu einer musikalischen Einheit verschmelzen lasst. Das Repertoire des Trios umfasst sowohl Eigenkompositionen des Pianisten, der sein musikalisches Zuhause im Jazz, Hiphop und Neo-Soul gefunden hat, jedoch auch einen in seinem Spiel immer wieder hervortretenden klassischen Background aufweist, als auch zeitgemäße Eigeninterpretationen verschiedener Jazz-Standards der größten musikalischen Vorbilder Seniows. Außerdem entwickelte das Trio mit der Zeit eine Vorliebe für das Covern von Dance-Hits der 90er Jahre, welche die drei Musiker gekonnt in ihren eigenen Stil zu übertragen verstehen. Ende 2015 erhielt Richard Seniow für sein Studium in Paris das Julius-Raab-Stipendium sowie eine Kulturforderung der Stadt Graz.

Eintritt frei! 

Darstellerliste

Richard Seniow Piano
Marko Ferlan Gitarre
Lukas Fellner Schlagzeug