Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

Gabriele Proy: „Hören, Hineinhören und vertiefen-die Klänge der Solo-Violine und des Streichorchesters werden in »Campanulaceae« poetische Klangräume und Farbräume entfalten. Es ist für mich eine besondere Ehre, dass die Vor-Premiere meines neuen Orchesterwerks „Campanulaceae“ am 22.9.2016 mit dem Hilaris Chamber Orchestra unter Alexei Kornienko mit Elena Denisova als Solistin im Österreichischen Kulturforum Bratislava stattfinden wird.“

Elena Denisova zählt heute zu den herausragenden Persönlichkeiten der internationalen Geigerelite. Wo immer sie auftritt, werden ihr von Presse und Publikum höchste musikalische Reife, absolut individuelle Interpretation und eine überlegene Virtuosität bescheinigt.

Alexei Kornienko ist ein exzellenter Musiker mit bedingungsloser Textfreude und Mut zur Interpretation. Dieser scheinbare Widerspruch kommt dem österreichischen Künstler immer wieder zugute. Bewundert man ihn als profunden Pianisten der russischen Schule mit geradezu enormer Kenntnis des klassisch-romantischen Repertoires, so wurde nun auch seine Dirigententätigkeit in den letzten Jahren immer umfangreicher.

Programm:
Franz Hummel: Violinkonzert (2016) in memoriam Max Reger
Geschrieben anlässlich der Begegnung mit Florizel von Reuter, bei einer Séance unter Aufsicht von Meister Reger und seine Frau Elsa nach einem Bierimport ins Jenseits.
Gabriele Proy: Campanulaceae für Violine und Streichorchester (2016)
Franz Joseph Haydn (1732-1809): Konzert in F-Dur für Violine und Klavier mit Streichorchester (vor 1766)
I. Allegro moderato; II. Largo; III. Presto

Darstellerliste

Elena Denisova Violine
Alexej Kornienko Dirigent