Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden

AustriaKulturDigital”

Digitales Konzert im Rahmen

„CENTROPE Konzertreihe – Internationale Donauphilharmonie“

“MUSIK als BEGEGNUNGSRAUM”

CENTROPE-Gala

Dorota Tothova – Gesang (SK)

Nicole Henter – Querflöte (A)

Vera Karner – Klarinette (A)

Gabor Varga – Klarinette (H)

Mennan Berveniku – Klavier (A)

Milos Bihary – Klavier (SK) 

Agnes Katona – Internationale Donauphilharmonie, Präsidentin (A), (Konzept, Organisation, Einstudierung des Repertoires)

Ab 8. Februar 2021, 18.00

YouTube chanel des Österreichischen Kulturforums Bratislava

Die mitteleuropäische Konzertreihe der Kulturplattform Internationale Donauphilharmonie “MUSIK als BEGEGNUNGSRAUM” ist bereits eine wichtige grenzüberschreitende Tradition, vor allem der Nachbarländer Österreich, Ungarn, Slowakei und Tschechien geworden. Österreich ist ein wichtiger CENTROPE-Partner mit engen historischen Verflechtungen und Bindungen an die Nachbarländer. Diese musikalische Initiative soll die Vielfalt der Regionen zu einem stabilen Fundament für die Zukunft in CENTROPE verknüpfen.

Im Rahmen des Kammerkonzertes wird ein genreüberschreitendes Programm präsentiert, das das Publikum eine interessante Gegenüberstellung der klassischen Werke und anderer Stilrichtungen erleben lässt. Die mitwirkenden Künstler sind Mitglieder des – in Wien ansässigen Vereines – Kulturplattform Internationale Donauphilharmonie.

Programm:

Camille Saint-Saens (1835-1921): Tarantella op. 6

Theodor Burkali (*1975): Clarisonus Nr. 2

Volkslied arr. M. Bihary: Roma Hymne Djelem, Djelem

Guillame Connessen (*1970): Techno Parade

Jaroslav Filip (1949-2000): Ceresne

  1. Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847): Konzertstück für 2 Klarinetten Nr. 1, op. 113

Volkslied arr. M. Bihary: Lule, Lule

Georg Bizet (1838-1875) arr. M. Webster: Carmen Rhapsodie