Lade Veranstaltungen

Buchpräsentation

In Zusammenarbeit mit Europahaus Burgenland – Akademie Pannonien

Der schwedische Diplomat und Mystiker, Dag Hammarskjöld (1905-1961) prägte als zweiter Generalsekretär der Vereinten Nationen die formativen Jahre der Weltorganisation.

Ein Esel und ein Forscher begeben sich auf seine Spur. Sie suchen Übergänge zur Weltbürgerschaft und entdecken einen poetischen Kontinent.

 Begrüßung

Wilhelm Pfeistlinger, Direktor des Österreichischen Kulturforums Bratislava

 Lesung & Präsentation

Franz Richard Reiter, Hans Göttel

Musik

Manuel Savron, Diatonische Harmonika

Lesung in deutscher Sprache.